Forschung

Forschungsdatenmanagement

Der verantwortungsvolle Umgang mit Forschungsdaten ist unerlässlich, um wissenschaftliche Erkenntnisse nachzuvollziehen, sie zugänglich und für Wissenschaft und Gesellschaft nutzbar zu machen.

Die Sicherung, Aufbewahrung und nachhaltige Bereitstellung von Forschungsdaten erfordern die Anwendung fachspezifischer Standards und Einhaltung rechtlicher Rahmenbedingungen, wobei ein besonderes Augenmerk auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben und die Wahrung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts gelegt wird.

Das HZG unterstützt seine Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die Leitlinien zum Forschungsdatenmanagement am HZG im Sinne der Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis umzusetzen, und dafür vorhandene beziehungsweise neu zu schaffende Dienstleistungen und Infrastruktureinrichtungen zu nutzen.

Leitlinien zu einem verantwortungsvollen und nachhaltigen Forschungsdatenmanagement am HZG - März 2019 (PDF) (82 KB)